Lade Veranstaltungen
Event – z87
Vergangenes Event

FOOD TRUCK BLUES mit Hugos Bluesladen – Bluesklassiker / fränkisch ——— FOOD TRUCK BLUES mit Hugos Bluesladen – Bluesklassiker / fränkisch ——— FOOD TRUCK BLUES mit Hugos Bluesladen – Bluesklassiker / fränkisch ———  FOOD TRUCK BLUES mit Hugos Bluesladen – Bluesklassiker / fränkisch ——— FOOD TRUCK BLUES mit Hugos Bluesladen – Bluesklassiker / fränkisch ——— FOOD TRUCK BLUES mit Hugos Bluesladen – Bluesklassiker / fränkisch ——— 

Blues

10.09.23

12:00 Uhr

Online 10€

Abendkasse 10 €

Blues live music mit leckersten Grill-Spezialitäten vor Ort aus dem Food-Truck der Holzmühle

Mit Staunen stellten die „Gründerväter“ der Band – Hugo Gündling und Jochen Volpert – fest, dass sie mittlerweile seit über 20 Jahren in dieser Truppe zusammenspielen! Immer noch präsentieren sie ihren Blues nicht nur mit frischer Spielfreude, sondern auch dreisprachig:
Deutsch, Englisch und Fränkisch.

Dabei ist der Begriff „Blues“ nicht zu eng aufzufassen. Beim BLUESLADEN geht es mal rockig, mal funkig bis jazzig, mal ruhig, mal heftig zu. Und selbst das „absolute Mitsingverbot“ wird unter Umständen gelockert oder ganz aufgehoben!

Im Repertoire ergänzen sich Eigenkompositionen aus Hugos Feder, eigenständige Interpretationen diverser Bluesklassiker und Oldies der 60er und 70er Jahre.

Dazu kommt eine spontane, oft schon kabarettistische Bühnenpräsentation. Wer Hugo kennt, weiß: Hier steht ein Künstler auf der Bühne, der mit seinem Publikum spricht und spielt, der die Leute einbezieht und auf sie reagiert, und der sich selber nicht allzu ernst nimmt. Alles getreu seinem Lebensmotto:

Blues ist, wenn man trotzdem lacht.

Der „Bluesladen“ wird betrieben von:

Hugo Gündling:
Ein Vollblutmusiker aus dem fränkischen Raum, erfahrener  Bassist und beeindruckender Sänger, der schwermütigen Blues genauso intensiv  rüberbringt wie witzige Rock’n‘ Roll und Boogie – Stücke.

Jochen Volpert:
Ein versierter Gitarrist, der vor keiner Stilrichtung kapituliert und durch vielseitige Gitarrenbegleitung sowie einfühlsame Soli aufhorchen lässt.

Johnny Mitnacht:
An den  Drums tobt das „Tier am Schlagzeug“  mit seiner kraftvollen und lebendigen Spielweise.

Außerdem wird der Bluesladen seine CD „Nicht ganz umsonst“  mit im Sortiment haben.

Veranstaltet von:
Förderverein der kulturellen Vielfalt im Keller z87 e.V.

Zurück