Lade Veranstaltungen
Event – z87

49. Würzburger Gypsy Jazz Session ——— 49. Würzburger Gypsy Jazz Session ——— 49. Würzburger Gypsy Jazz Session ———  49. Würzburger Gypsy Jazz Session ——— 49. Würzburger Gypsy Jazz Session ——— 49. Würzburger Gypsy Jazz Session ——— 

Jazz

07.04.24

19:00 Uhr

Eintritt frei

Am Sonntag den 7.4.24 findet um 19 Uhr im Kulturkeller Z87 die 49. Würzburger Gypsy Jazz Session statt.

Zu diesem Termin dürfen wir ein ganz besonderes Gastensemble aus Hamburg im Kulturkeller Z87 im ehemaligen Bürgerbräugelände begrüssen.

Ablauf: Unsere Gäste, das Quartett „Analogue Swing“ aus Hamburg spielt für euch ab 19 Uhr ein kleines opener Konzert, danach können einzelne Musiker auf akustischen Instrumenten wechselweise einsteigen. Das Quartett INSWINGTIEF steht dann natürlich auch parat.

Wer schon ein bißchen üben möchte: Die opener Stücke sind dieses Mal:

  • Topsy (C-)
  • What Is This Thing Called Love (C)
  • Stompin’ At The Savoy (Db)
  • Joseph Joseph (A-)

Reservierung:
Der Abend ist natürlich weiterhin kostenlos und finanziert sich durch freiwillige Spenden! (Der Hut geht rum).

Zur opener Band: „Analogue Swing“
Mit dem Charme eines französischen Straßencafés, wippenden Füßen und einer kleinen Träne im Augenwinkel bringen Analogue Swing tanzbare Swing-Musik an die verschiedensten Orte. Mit unbändiger Spiel- und Improvisationsfreude lassen Sophie Kockler, Laila Nysten, Freddy Schlender und Yves Ardelt sowohl stilechte Eigenkompositionen als auch Klassiker des Hot Club Jazz im neuen Gewand erklingen. Anfang 2020 gründete sich die Band zuerst als Trio nach dem gemeinsamen Studium an der Musikhochschule Lübeck mit der ungewöhnlichen Besetzung Klarinette, Geige und Gitarre. Zwei Jahre später, durch eine zweite Gitarre ergänzt, sind sie als Quartett auf zahlreichen Bühnen in Norddeutschland zu erleben. Mit ihren unterschiedlichen musikalischen Wurzeln in Pop, Weltmusik, Folk und Klassik treffen sie in der gemeinsamen Leidenschaft Swing aufeinander und sorgen für ein musikalisches Erlebnis außergewöhnlicher Klasse, das zum Treibenlassen, Tagträumen und Tanzen verführt.

Besetzung:
• Sophie Kockler -Klarinette
• Laila Nysten – Violine
• Freddy Schlender & Yves Ardelt – Gitarren

Veranstaltet von:
Förderverein der kulturellen Vielfalt im Keller z87 e.V.

Zurück